Die Kraft von innen

Oben Ohne - kühe ohne Hörner sind hierzulande flächendeckend realität

Nur bei Demeter-Landwirten sind die Hörner ein Muss

Die vorliegende Veröffentlichung ist eine erweiterte Neuauflage vom "Arbeitskreis Hörner tragende Kühe",

die bereits 1999 veröffentlicht wurde. Schon damals wurden die ersten Milch- und Urinanalysen durchgeführt.

Es geht uns alle an

Mit diesem Buch wollen wir das Bewusstsein für unser Haustrier, das Rind und den Umgang mit ihm wachrufen

Die Bedeutung der Hörner für die Kuh, den Menschen und unsere Umwelt
Angesichts der aufbrechenden Klimadiskussionen ist die Massentierhaltung von Kühen erneut in den Fokus gerückt.
Hier kommt dem kleinbäuerlichen, möglichst biologisch arbeitenden Betrieb, mit Hörner tragenden Kühen, eine wesentliche neue Bedeutung zu. Auch in der Bevölkerung ist man auf die Enthornung der Kühe aufmerksam geworden.
 
In der Schweiz gab es eine Volksabstimmung über eine staatliche Vergütung für die Haltung Hörner tragender Kühe. 
In Bayern zeigt ein praxisorientiertes Projekt, KUHproKLIMA, Lösungsansätze für eine regenerative, klimafreundliche Grünlandbewirtschaftung mit mehr Tiergesundheit, Artenvielfalt, Humusaufbau und Wirtschaftlichkeit in der Milchviehhaltung auf. 

 

Erweitert wurde in diesem Gesamtwerk

die Problematik mit der Zucht mit Vorrang hornlos, auch mit neuen Gentechnikverfahren

die Erfahrungen zu Verträglichkeit von Vorzugsmilch Hörner tragender Kühe und wissenschaftliche Untersuchungen der Milch horntragender und enthornter Kühe mit verschiedenen Analysemethoden. 

Naturheilkunde beruht auf einer naturgemäßen Lebensweise

Ich versuche, über Ernährung, Lebensgewohnheiten und alternative Therapieansätze

die Selbstheilungskräfte jedes Menschen zu aktivieren. Mein Ansatz liegt in  „natürliche“ Arzneimitteln (Heilmitteln),

vor allem durch Heilpflanzen und deren Zubereitungen, sowie durch alternative Methoden und Therapien,

wie z.B. die Homöopathie, Spagyrik, Kinesiologie und vieles mehr...

 

 

Habe ich ihr interesse geweckt?

Kontakt

kontakt@beckenbodenkraft.de

Tel.: 0831/98651 | Fax: 0831/59033736

Dottenried 44 | 87439 Kempten